Ring of Fire, 03.03.2018, Lohr a.M.

Am 03.03.2018 erhielten wir kurzfristig die Möglichkeit für unseren Vladi um den deutschen Titel im K1 der ISKA zu kämpfen. Die Veranstaltung wurde von Sven Amend im Fitness Box Camp in Lohr am Main organisiert. Diese Chance wollte sich Vladi natürlich nicht entgehen lassen.

 


Der Gegner war uns auch nicht unbekannt: Yannic Heitz aus Freiburg stand Vladi bereits schon einmal gegenüber und musste sich damals klar geschlagen geben.

Beim jetzigen Rückkampf sollte es jedoch anders laufen..... In der vierten Runde zog sich Vladi einen Cut an der Augenbraue zu und nach mehrfacher Begutachtung durch den Ringarzt brach dieser den Kampf vorzeitig zum Schutz des Kämpfers ab.

Somit ging der Titel nach Freiburg.

Das gegnerische Trainerteam bot uns jedoch direkt einen Rückkampf an, was wir gerne angenommen haben.

 

International Kick Boxing Federation International Federation of Muay Thai Amateur Muay Thai Bund Deutschland